Westfalen Weser folgen

Baumaßnahmen an der Westernmauer: Westfalen Weser saniert Energienetze

Pressemitteilung   •   Aug 14, 2020 08:00 CEST

Im Zuge des Neubaus der Zentralen Omnibushaltestelle an der Westernmauer verlegt Westfalen Weser Netz Strom-, Erdgas- und Wasserleitungen sowie neue Hausanschlüsse im Bereich der Westernmauer. Ab Montag, 17.08.2020, beginnen die Tiefbauarbeiten mit dem Abschnitt im Bereich der Westernmauer West zwischen Westernstraße und Alte Torgasse. Für die Dauer von ca. zwei Wochen wird deshalb die Ausfahrt auf die Alte Torgasse für Kraftfahrzeuge voll gesperrt werden.

Im Anschluss werden Arbeiten in der Westernmauer zwischen Alte Torgasse und Marienstraße ebenfalls unter Vollsperrung ausgeführt. Für Anlieger ist die Zufahrt weiterhin über die Marienstraße nutzbar.

Mit dem Beginn der Arbeiten am Montag wird der Promenadenradweg entlang der Friedrichstraße gesperrt. Die Umleitung für Radfahrer ist beschildert. Sie erfolgt vom Neuhäuser Tor aus kommend über die Imadstraße, Fürstenbergstraße sowie über den Vorplatz der Herz Jesu Kirche (in Gegenrichtung entsprechend).

Die Baumaßnahmen sind notwendig, um die Paderborner Innenstadt weiterhin zukunftssicher mit Strom, Erdgas und Wasser zu versorgen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum Jahresende andauern. Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich gebeten.

Westfalen Weser 

Wer die Zukunft nachhaltig gestalten will, muss heute gut vernetzt sein. Westfalen Weser baut und betreibt regionale Verteilnetze für Strom, Gas und Wasser, engagiert sich für Fernwärmekonzepte und investiert in Stadtwerke und energienahe Bereiche. Unsere Leistungen bündeln wir in einer starken, kommunalen Gruppe. Wir stehen für Vernetzung, Versorgung und Infrastruktur und verbinden die kommunalen Interessen mit den Chancen der Innovationen für die Region.

56 Kreise und Kommunen sind an dem Unternehmen beteiligt. 24 weitere Kommunen sind Konzessionsgeber. Das operative Geschäft liegt in den beiden Tochterunternehmen, der Westfalen Weser Netz GmbH und der Energieservice Westfalen Weser GmbH. Bestehende und zukünftige Beteiligungen sowie Dienstleistungen werden in der Westfalen Weser Beteiligungen GmbH gebündelt.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.