Direkt zum Inhalt springen
„Planet der Schüler“ – Westfalen Weser unterstützt Jugendkonferenz zum Klimawandel

Pressemitteilung -

„Planet der Schüler“ – Westfalen Weser unterstützt Jugendkonferenz zum Klimawandel

Klimawandel, Klimakatastrophe, Fridays For Future: Insbesondere junge Menschen machen sich Sorgen um die Zukunft des Planeten Erde. Sie wollen darüber mitreden, wie ihre Zukunft aussieht. Namhafte und weltweit anerkannte Institute und Forschungseinrichtungen stehen Anfang kommender Woche Schüler*innen aus Detmold, Herford, Horn-Bad Meinberg, Leopoldshöhe, Höxter, Lübbecke, und Paderborn Rede und Antwort zum Thema Klimawandel. Am 28. Juni, zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr und am 29. Juni, von 11.30 bis 13.00 Uhr können alle Interessierten ab der neunten Jahrgangsstufe den Live-Stream auf YouTube #StreamForFuture verfolgen und unter www.zuschauerfragen.de live mitdiskutieren. Geplant ist u. a. am Montag eine Liveschaltung nach Kisarawe in Tansania, von wo ein 19jähriger über die Situation vor Ort berichtet. In einem Runden-Tisch-Gespräch fragen die Schüler*innen sich selbst: „Was müssen wir tun?“ Abgerundet wird die Veranstaltung durch die „CO2050 Zukunftstalkrunde“, an der unter anderem die Landrätin von Minden-Lübbecke, Anna Katharina Bölling, und der Leiter Kommunalmanagement bei Westfalen Weser, Sascha Gödecke, teilnehmen.

Partnerschulen der virtuellen Konferenz sind das Herder Gymnasium Minden, das Pelizaeus Gymnasium Paderborn und das Wittekind Gymnasium Lübbecke. Als Kompetenzpartner unterstützt Westfalen Weser den Kongress. Organisiert wird die Konferenz von der Agentur Get People - Nachhaltige Kommunikation aus Bad Salzuflen.

Links

Themen

Tags


___

Westfalen Weser 

Wer die Zukunft nachhaltig gestalten will, muss heute gut vernetzt sein. Westfalen Weser baut und betreibt regionale Verteilnetze für Strom, Gas und Wasser, engagiert sich für Fernwärmekonzepte und investiert in Stadtwerke und energienahe Bereiche. Unsere Leistungen bündeln wir in einer starken, kommunalen Gruppe. Wir stehen für Vernetzung, Versorgung und Infrastruktur und verbinden die kommunalen Interessen mit den Chancen der Innovationen für die Region.

56 Kreise und Kommunen sind an dem Unternehmen beteiligt. 24 weitere Kommunen sind Konzessionsgeber. Das operative Geschäft liegt in den beiden Tochterunternehmen, der Westfalen Weser Netz GmbH und der Energieservice Westfalen Weser GmbH. Bestehende und zukünftige Beteiligungen sowie Dienstleistungen werden in der Westfalen Weser Beteiligungen GmbH gebündelt.

Pressekontakte

Edgar Schroeren

Edgar Schroeren

Pressekontakt Medien +49 52 51 5 03 67 59

Zugehöriger Content

„VERNETZT IN DIE ZUKUNFT“!

Wer die Zukunft nachhaltig gestalten will, muss heute gut vernetzt sein. Westfalen Weser baut und betreibt regionale Verteilnetze für Strom, Gas und Wasser, engagiert sich für Fernwärmekonzepte und investiert in Stadtwerke und energienahe Bereiche. Unsere Leistungen bündeln wir in einer starken, kommunalen Gruppe. Wir stehen für Vernetzung, Versorgung und Infrastruktur und verbinden die kommunalen Interessen mit den Chancen der Innovationen für die Region. Wir bei Westfalen Weser handeln aus gutem Grund und mit klaren Zielen. Als kommunaler Netzbetreiber hat die Versorgungssicherheit unserer rund 700.000 Kunden für uns höchste Priorität. Wir arbeiten stetig daran, unsere regionalen Verteilnetze sicher und effizient für Industrie, Gewerbe, Landwirtschaft und Haushalte bereit zu stellen. Dabei setzen wir auf modernste Technologie und engagierte Mitarbeiter, die mit Leidenschaft dabei sind - jetzt und auch in Zukunft. Westfalen Weser ist ein kommunales Unternehmen und zu 100 % im Besitz von Kommunen und Kreisen in Ostwestfalen-Lippe und im Weserbergland. Das Unternehmen hat hier seine Wurzeln, was eine tiefe Verbundenheit mit der Region garantiert. Die Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG übernimmt als Holding die Steuerung der gesamten Unternehmensgruppe. Das operative Geschäft liegt bei der Westfalen Weser Netz GmbH und der Energieservice Westfalen Weser GmbH.

Westfalen Weser
Tegelweg 25
33102 Paderborn