Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG folgen

Seit 40 Jahren unter Strom - Johannes Walbaum aus Elsen feiert Dienstjubiläum in der WWE

Pressemitteilung   •   Sep 05, 2019 13:18 CEST

In diesen Tagen begeht Johannes Walbaum aus Elsen sein 40-jähriges Dienstjubiläum in der heutigen Westfalen Weser Energie (WWE)-Gruppe. Er begann seinen beruflichen Werdegang 1979 mit der Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker bei der PESAG in Paderborn, einem der Quellunternehmen der WWE. In den ersten Berufsjahren war er in der Freileitungskolonne tätig und später als Elektromonteur im Netzbereich Paderborn-West.

1990 hat sich Walbaum erfolgreich zum Elektromeister fortgebildet und auf die Schutztechnik in den Umspannwerken spezialisiert. Seit 30 Jahren ist Walbaum mit seinem Mitarbeiterteam für die technische Sicherheit in den 108 Umspannwerken von Westfalen Weser Netz zuständig.

Der 56-jährige Johannes Walbaum blickt auf spannende Berufsjahre zurück: „In all den Jahren hat die Technik mich gefordert und ist mir die Arbeit nicht langweilig geworden.“ Viele Kollegen hat er in all den Jahren kennen - und schätzen gelernt. In seiner Freizeit hält sich der Vater von zwei Kindern mit Radfahren und Wandern fit.

Westfalen Weser Energie-Gruppe:
Seit Juli 2013 hat die Region mit der Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG einen rein kommunalen Energiedienstleister. 54 Kreise und Kommunen sind an dem Unternehmen beteiligt. 24 weitere Kommunen sind Konzessionsgeber des regionalen Dienstleisters. Das operative Geschäft liegt in den beiden Tochterunternehmen, der Westfalen Weser Netz GmbH und der Energieservice Westfalen Weser GmbH. Bestehende und zukünftige Beteiligungen sowie Dienstleistungen sind in der Westfalen Weser Beteiligungen GmbH gebündelt.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.