Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG folgen

Westfalen Weser Energie-Gruppe unterstützt „Mindener Tafel“

Pressemitteilung   •   Jan 24, 2020 13:19 CET

Vorne frische Ware - hinten die Kühleinheiten: Bei der Mindener Tafel ist alles gut organisiert, findet auch Rüdiger Hölscher, Kommunalreferent Westfalen Weser Netz. Marlies Harendza und Wolfgang Reichel zeigen die Abläufe.

​Der Verein „Mindener Tafel e.V.“ ist eine von inzwischen über 900 Tafeln in Deutschland. Über 140 rein ehrenamtlich tätige Mitglieder sammeln in Supermärkten und Bäckereien überschüssige, noch verwertbare Lebensmittel und Backwaren ein. Die vereinseigenen Kühlfahrzeuge legen im Jahr fast 60.000 km zurück und transportieren dabei rund 800 Tonnen Lebensmittel. Die „Tafel“ hilft allein in Minden regelmäßig bis zu 1200 Einzelpersonen und Familien zwei Mal in der Woche. Für Kunden, die nicht mehr mobil sind und niemanden schicken können, gibt es zusätzlich einen Bringdienst. Der Verein beliefert noch zwei weitere Ausgabestellen in Heimsen und Petershagen und finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Die Westfalen Weser Energie-Gruppe nimmt als regional verankertes Unternehmen ihre gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst. Sie unterstützt das bürgerschaftliche Engagement der Menschen in den vielen Vereinen und Initiativen, die sich ehrenamtlich für wohltätige, sportliche, kulturelle, gesellige, wissenschaftliche oder künstlerische Projekte einsetzen, wo immer es ihr möglich ist. Die Logistik des Sammelns und Verteilens benötigt nicht nur viele hilfreiche Hände, sondern auch finanzielle Mittel. Mit 2000 Euro unterstützt Westfalen Weser Energie als kommunales Unternehmen den nach wie vor notwendigen Einsatz für sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen in Minden und Umgebung.


Westfalen Weser Energie-Gruppe
Seit Juli 2013 hat die Region mit der Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG einen rein kommunalen Energiedienstleister. 56 Kreise und Kommunen sind an dem Unternehmen beteiligt. 24 weitere Kommunen sind Konzessionsgeber des regionalen Dienstleisters. Das operative Geschäft liegt in den beiden Tochterunternehmen, der Westfalen Weser Netz GmbH und der Energieservice Westfalen Weser GmbH. Bestehende und zukünftige Beteiligungen sowie Dienstleistungen sind in der Westfalen Weser Beteiligungen GmbH gebündelt.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.