Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG folgen

Zusammenarbeit hat sich auch auf der Paderbau bewährt

Pressemitteilung   •   Feb 25, 2019 16:14 CET

Auch Paderborns Bürgermeister Michael Dreier (vierter v. l.) nahm den gemeinsamen Stand der beiden kommunalen Unternehmen in Augenschein.

Die Stadtwerke Paderborn und die Energieservice Westfalen Weser GmbH präsentierten sich nach der Premiere im vergangenen Jahr wieder gemeinsam auf der PADERBAU. Am Gemeinschaftsstand der beiden kommunalen Versorger haben sich bei der Fachmesse wieder zahlreiche Interessierte umfassend und persönlich über die Strom-, Wärme- Erdgas- und Trinkwasserversorgung durch die Experten informieren lassen.


Ein besonderer Anziehungspunkt auf der Messe war das innovative Wärmekonzept für das noch junge Baugebiet „Springbach Höfe“ in Paderborn. Neben der ausführlichen Beratung direkt am Stand gab es zusätzlich auch jeden Tag einen Vortrag. Nach dem Ende der Paderbau ist wie gewohnt das Kundenzentrum am Rolandsweg 80 die Anlaufstelle für Kunden, die sich über die gesamte Versorgungspalette der Stadtwerke Paderborn und von Energieservice Westfalen Weser informieren wollen. Durch die Kooperation sind Synergien entstanden, die eine unkomplizierte Energieversorgung aus einer Hand und allen Kunden deutliche Vorteile bringen.
Darüber hinaus informierte Energieservice Westfalen Weser auf der Messe auch über das noch junge Produkt Mieterstrom, mit dem Mieter durch eine dezentrale, umweltfreundliche Wärme- und Stromerzeugung über ein Blockheizkraftwerk Strom- und Heizkosten sparen können. Selbstverständlich ist die Rundumversorgung mit Wärme und Strom auch mit einem Blockheizkraftwerk gewährleistet. Erzeugte Überschüsse können dabei gespeichert und bei Bedarf abgerufen werden. Aktuell versorgt Energieservice Westfalen Weser mehr als 14.500 Wohneinheiten in über 2500 Objekten zuverlässig und umweltschonend mit Wärme, die aus Erdgas, Biogas oder über Wärmepumpen aus der Umwelt gewonnen wird.

Westfalen Weser Energie-Gruppe Seit Juli 2013 hat die Region mit der Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG einen rein kommunalen Energiedienstleister. 54 Kreise und Kommunen sind an dem Unternehmen beteiligt. 24 weitere Kommunen sind Konzessionsgeber des regionalen Dienstleisters. Das operative Geschäft liegt in den beiden Tochterunternehmen, der Westfalen Weser Netz GmbH und der Energieservice Westfalen Weser GmbH. Bestehende und zukünftige Beteiligungen sowie Dienstleistungen sind in der Westfalen Weser Beteiligungen GmbH gebündelt.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.