Direkt zum Inhalt springen
Leonie Riekschnitz, Kommunalreferentin Westfalen Weser Netz, übergibt den Elektrowagen an Bürgermeister Clemens Pommerening (r.) und Peter Gehrke.
Leonie Riekschnitz, Kommunalreferentin Westfalen Weser Netz, übergibt den Elektrowagen an Bürgermeister Clemens Pommerening (r.) und Peter Gehrke.

News -

Elektroautos in Delligsen und Salzhemmendorf übergeben

Die Mitarbeiter der Flecken Delligsen und Salzhemmendorf sind für vier Wochen elektrisch unterwegs. Die Westfalen Weser Energie-Gruppe hat der Verwaltung ein Elektroauto KIA Soul zur Verfügung gestellt. Die verkehrspolitische Diskussion bewegt sich immer deutlicher in Richtung Elektromobilität, aber die Verbreitung der Fahrzeuge stockt noch. Um die Idee des Elektroautos weiter in Fahrt zu bringen und die Alltagstauglichkeit zu demonstrieren, haben die Flecken und die kommunale Westfalen Weser Energie-Gruppe den Testlauf vom 1.10. – 29.10.2018 vereinbart.

Clemens Pommerening, Bürgermeister des Flecken Salzhemmendorf, nahm den E-Wagen in Empfang. Für ihn ist der aktuelle Test auch eine Vorbereitung auf die Zukunft. „Wir sind sehr gespannt, den technologischen Fortschritt im Bereich Elektroauto direkt hier bei uns testen zu können. Auch im ländlichen Raum wird Elektromobilität eine wichtige Rolle spielen können. Nicht nur zur Entlastung der Umwelt. Deshalb haben wir die Gelegenheit zu diesem Testlauf ergriffen.“ Bei der Auswertung soll insbesondere erfasst werden, wie viel Energie getankt wurde und welche Kilometerleistung dem gegenüber steht. Aufgrund der Datenbasis kann der Flecken Salzhemmendorf später entscheiden, möglicherweise eigene Elektroautos für den Fuhrpark anzuschaffen. Seit dem Juli dieses Jahres hat der Flecken auch eine eigene Ladesäule an der Hauptstr ebenso wie Delligsen.

Themen

Tags

Pressekontakt

Angelika Schomberg

Angelika Schomberg

Pressekontakt Leiterin Öffentlichkeitsarbeit +49 5251 5 03 68 05
Edgar Schroeren

Edgar Schroeren

Pressekontakt Medien +49 52 51 5 03 67 59
Maria Pottmeier-Rath

Maria Pottmeier-Rath

Pressekontakt Medien +49 52 51 5 03 68 07

„VERNETZT IN DIE ZUKUNFT“!

Wer die Zukunft nachhaltig gestalten will, muss heute gut vernetzt sein. Westfalen Weser baut und betreibt regionale Verteilnetze für Strom, Gas und Wasser, engagiert sich für Fernwärmekonzepte und investiert in Stadtwerke und energienahe Bereiche. Unsere Leistungen bündeln wir in einer starken, kommunalen Gruppe. Wir stehen für Vernetzung, Versorgung und Infrastruktur und verbinden die kommunalen Interessen mit den Chancen der Innovationen für die Region. Wir bei Westfalen Weser handeln aus gutem Grund und mit klaren Zielen. Als kommunaler Netzbetreiber hat die Versorgungssicherheit unserer rund 700.000 Kunden für uns höchste Priorität. Wir arbeiten stetig daran, unsere regionalen Verteilnetze sicher und effizient für Industrie, Gewerbe, Landwirtschaft und Haushalte bereit zu stellen. Dabei setzen wir auf modernste Technologie und engagierte Mitarbeiter, die mit Leidenschaft dabei sind - jetzt und auch in Zukunft. Westfalen Weser ist ein kommunales Unternehmen und zu 100 % im Besitz von Kommunen und Kreisen in Ostwestfalen-Lippe und im Weserbergland. Das Unternehmen hat hier seine Wurzeln, was eine tiefe Verbundenheit mit der Region garantiert. Die Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG übernimmt als Holding die Steuerung der gesamten Unternehmensgruppe. Das operative Geschäft liegt bei der Westfalen Weser Netz GmbH und der Energieservice Westfalen Weser GmbH.

Westfalen Weser
Tegelweg 25
33102 Paderborn